A15-Person abgestürzt

Alarmzeit: 15.10.2020 15:13 Uhr

Einsatzstichwort: A15-Person abgestürzt

Einsatzadresse: Erl, Dorf

Alarmierung über: Sirenenalarm + Pager Sammelruf

Mannschaftsstärke: 27 Mann

Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, LFB-A, TLF-A - LAST in Bereitschaft

Einsatzleiter: Kommandant OBI Andreas Kronthaler

 

Am Nachmittag des 15.10.2020 wurde unsere Feuerwehr mittels Pager Sammelruf und Sirenenalarm zu einem Einsatz auf eine Baustelle gerufen. Dort war ein Arbeiter aus unbekannter Höhe in den noch nicht ohne Hilfsmittel zugänglichen Keller gestürzt. Vor Ort stiegen wir mit einer Leiter zum Patienten ab und die Sanitäter unserer Feuerwehr versorgten bzw. stabilisierten diesen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Währenddessen wurde eine schonende Bergung der verletzten Person durch unsere Personenretter vorbereitet und im Anschluss an die Erstversorgung des Patienten durchgeführt. Neben unserer Feuerwehr standen das NEF aus Kufstein, ein RTW des Bayerischen Roten Kreuzes, die Exekutive sowie die Feuerwehr Walchsee mit der Drehleiter und die Feuerwehr Wörgl mit dem schweren Rüstfahrzeug im Einsatz. Letztere konnten aber bereits nach wenigen Minuten storniert werden.