D-THL Tierrettung

Alarmzeit: 10.05.2020 21:21 Uhr

Einsatzstichwort: D-THL Tierrettung

Einsatzadresse: Wasserkanal, Bereich Unterscheiben/Haslingerbühel

Alarmierung über: Pager Kleineinsatz

Mannschaftsstärke: 15 Mann

Ausgerückte Fahrzeuge: MTF-A, LFB-A, LF

Einsatzleiter: Zugskommandant BI Helmut Pipp

 

Die FF Erl wurde gegen 21:21 Uhr durch die Leitstelle Tirol zu einer Tierrettung in den Ortsteil Unterscheiben mittels Pager alarmiert. Laut ersten Informationen war eine Kuh in den dortigen Wasserkanal gefallen. Beim Eintreffen unserer Kräfte waren bereits mehrere Passanten vor Ort, welchen es allerdings nicht gelungen war, das Vieh aus seiner misslichen Lage zu befreien. Zudem musste festgestellt werden, dass die Kuh mit dem Ertrinken rang. Somit wurde sofort damit begonnen, den Kopf des Tieres über Wasser zu halten und in weiterer Folge mittels Rundschlingen und dem Zutun unserer Kameraden die Kuh aus dem Kanal herauszuziehen, was uns schließlich auch innerhalb von wenigen Minuten gelang. Anschließend wurde die Kuh noch mit mehreren Decken aus unseren Fahrzeugen vor weiterem Wärmeverlust geschützt sowie das weitere Vorgehen mit Tierarzt Dr. Weissbacher besprochen.